Deine Geschichte

Persönlicher geht es nicht!

Du möchtest auch ein Teil der Kurzhörgeschichten werden? Dann schreibe mir einfach, worum es in Deiner Geschichte gehen soll und ich lasse meine Kreativität spielen. Beachte aber bitte, dass Du nur eine leichte Richtung vorgeben kannst. Der Stil meiner Geschichten bleibt im Normalfall im Bereich Thriller/Psychothriller und ich werde jetzt keine Komödie oder ein Liebesdrama verfassen. Obwohl ich natürlich nicht ausschließen möchte, dass es in Zukunft auch andere Geschichten geben wird.

Wann ist die Geschichte fertig?

Da die Geschichten vollkommen kostenfrei produziert werden, kann ich Dir nicht garantieren, ob sie überhaupt veröffentlicht wird. Normalerweise (laut meinem Plan) sollte jede Woche eine Kurzhörgeschichte veröffentlicht werden. Aber es kann natürlich auch immer wieder etwas dazwischen kommen oder meine Kreativität hat gerade einen Knicks erlitten und ich bin in einem Strudel aus Ideenlosigkeit gefangen. Aber hauptsächlich kommt es auch darauf an, was Du mir für einen Input lieferst.

Wie sieht so eine Geschichte dann aus?

Zuallererst: Es handelt sich nicht um diese personalisierten Geschichten, bei denen Du einfach verschiedene Namen und Merkmale von Personen eintragen kannst und dann wird die Geschichte dahingehend angepasst. Hier geht es um Geschichten, die aufgrund Deiner Wörter erst erstellt wird. So könntest Du mir zum Beispiel die Namen „Hannah“ und „Joachim“ schreiben und zusätzlich die Wörter „Regenbogen“, „Kettensäge“ und „Gummiboot“. Die Geschichte, die am Ende herauskommt, hat trotzdem den Stil der anderen Geschichten und vielleicht hat Joachim Hannah in einem Gummiboot ermordet, nachdem er eine Liebesbeziehung mit einer Kettensäge eingegangen und ans Ende eines Regenbogens geritten ist. Das ist jetzt lediglich ein Beispiel und so eine Geschichte wird es nicht geben.

Ich will! Was brauchst Du von mir?

Alles, was Dir einfällt – aber nicht zuviel. Fülle einfach das unten stehende Formular aus und lass‘ dich überraschen!